Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Vortrag des Reichsbanners bei der SPD Glinde

20.06.2014   •  
Landesverband Hamburg

Vortrag des Reichsbanners bei der SPD Glinde

Am 13. Juni 2014 ist Xavier Wasner, Landesvorsitzender des Reichsbanners Hamburg, einer Einladung des SPD-Ortsvereins Glinde gefolgt und hielt im Rahmen der Jahreshauptversammlung einen Vortrag über das historische, wie auch heutige Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold. Den anwesenden Sozialdemokraten wurde der historische und der in der deutschen Sprache inzwischen etwas anstößige Name des Vereins, sowie das Motiv der Gründung erläutert. Dabei gab es für so manche Zuhörer einige „Aha“-Erlebnisse. Denn obwohl das Reichsbanner damals eine Organisation der linksliberalen DDP, der christlichen Zentrumspartei und eben auch der SPD mit bis zu drei Millionen Mitglieder war, sind diese Hintergründe nicht jedem bekannt. In seiner Rede erklärte Xavier Wasner außerdem wie sich die Mitglieder aktiv für die durch links und rechts bedrohte Republik einsetzten und was mit vielen Mitgliedern passierte, die auch nach dem Verbot des Verbandes durch die Nationalsozialisten 1933 Widerstand leisteten.

Im zweiten Teil des Vortrages ging es um die Wiedergründung des „Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e. V.“ im Jahre 1953 und um die neue Zielsetzung. „Wir sind kein reiner Traditionsverein, auch wenn die Traditionspflege nicht unwichtig ist. Wir wollen vor allem jungen Menschen verdeutlichen, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist und, dass sie mühsam und unter vielen Opfern erkämpft werden musste. Und so muss sie auch heute aktiv bewahrt werden!“, so Xavier Wasner abschließend.

Bei der SPD Glinde stieß der Vortrag über das Reichsbanner auf reges Interesse und das Engagement auf viel Sympathie. Wir bedanken uns für die Einladung und für die interessanten Gespräche vor und nach der Veranstaltung.

zurück