Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Gedenkveranstaltung 140. Geburtstag Hans Witte

Landesverband Hamburg
Datum
Sonntag, 24. Oktober 2021, 11:00 Uhr
Ort

Hauptfriedhof Wolfenbüttel
Lindener Str. 10
38300 Wolfenbüttel

Gedenkveranstaltung 140. Geburtstag Hans Witte

Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten, Landesverband Hamburg e.V., lädt mit freundlicher Unterstützung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (GDW) in Berlin und der Stadt Wolfenbüttel zur Gedenkveranstaltung zum 140. Geburtstag von Prof. Dr. Hans Witte.

Hans Witte war Demokrat, Pädagoge, Reformer und Physiker und Mitgründer des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold in Braunschweig und Wolfenbüttel. Als Physiker leistete Witte Bedeutendes, indem er die Frage um die Existenz eines Weltäthers zu einem gewissen Abschluss brachte. Folgenreich, aber von geringer Breitenwirkung, war seine Kritik gegen die Glaubenslehre der braunschweigischen evangelischen Kirche. Als führender Reformer griff er im Freistaat Braunschweig in die Kämpfe um die Schulreform ein. Als überzeugter Republikaner kämpfte er nach dem ersten Weltkrieg für einen Neuaufbau Deutschlands mit demokratischen Staatsstrukturen.

Biographische Skizze zu Hans Witte: https://www.rudolf-fricke.de/Witte.htm

Ablauf

    • Begrüßung: Reichsbanner-Landesvorstand
    • Grußworte: Thomas Pink, Bürgermeister
    • Sigmar Gabriel, Bundesminister a.D., ehemaliger Bundesvorsitzender der SPD
    • Gedenkrede: Rudolf Fricke, Stadtheimatpfleger
    • Musik: Gewerkschaftschor KLARTEXT, Liedkomposition: Hans Witte


    Rahmenprogramm

    • Um Anmeldung wird gebeten unter rg-hannover(at)reichsbanner.de
    • 12:30-13:30 Uhr: Mittagessen, Bayrischer Hof, Brauergildenstr. 5 (Selbstzahler)
    • 14:00-16:00 Uhr: Besuch des Dokumentationszentrum zur Justiz im Nationalsozialismus in der Gedenkstätte der JVA Wolfenbüttel, Am Herzogtore 13

    Infos auf einen Blick