Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Rüttgers

Grußwort des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen und Schirmherrn
Jürgen Rüttgers

zur Ausstellungseröffnung am 1. September 2005
im Albert-Einstein Gymnasium in St. Augustin


Ich grüße herzlich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ausstellung "80 Jahre Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold". Ich freue mich, dass die Ausstellung in Nordrhein-Westfalen eröffnet wird und habe gern die Schirmherrschaft übernommen.

Seit der Gründung des Banners im Jahr 1924 setzen sich seine Mitglieder - über Parteigrenzen hinweg - für die Wahrung von Demokratie und Menschenrechten ein. Ihre unermüdlichen Einsatz für Freiheit und demokratische Grundrechte bezahlten viele Mitglieder mit ihrem Leben. Für ihren vorbildlichen Einsatz kann man nicht dankbar genug sein.

Freiheit ist ein hohes Gut - sie zu bewahren braucht es aktive Demokraten: Das gilt für die Vergangenheit ebenso wie für die Zukunft. Die Reichsbanner-Ausstellung ist wegweisend und ermutigend und ein Appell insbesondere an junge Menschen, sich einzumischen und jederzeit für Menschenwürde und Demokratie einzutreten.

Ich wünsche der Ausstellung den verdienten Zuspruch und ihren Besuchern anregende Diskussionen.

Ihr
Jürgen Rüttgers