Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Rau

Grußwort des Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland
Johannes Rau

zur Ausstellungseröffnung am 9. November 2003
in der ehemaligen Synagoge in Deidesheim

Berlin, den 28. Juli 2003

Sehr geehrter Herr Bonkas,

haben Sie vielen Dank für Ihren Brief vom 4. Juli 2003.

Sie wissen, wie sehr ich die politische Bildungsarbeit schätze, die das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold leistet.

Ich begrüße, dass Sie am 9. November dieses Jahres mit Ihrer Ausstellung an einem besonderen Ort, an dem der dunkle Teil der deutschen Geschichte allen Besuchern deutlich vor Augen tritt, darauf aufmerksam machen wollen, dass es damals auch mutige und tapfere Menschen gegeben hat, die bedrängten jüdischen Mitbürgern geholfen haben.

Ihr Vorhaben findet meine volle Unterstützung. Deshalb übernehme ich sehr gerne die Schirmherrschaft über Ihre Ausstellung „75 Jahre Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold“, die am 9. November 2003 in der ehemaligen Synagoge in Deidesheim gezeigt wird und zu der nach Ihren Plänen zwei ehemalige Deidesheimer Bürger, die jetzt in den USA leben, kommen wollen, um als Zeitzeugen über das Geschehene zu berichten.

Ich wünsche Ihrer Ausstellung zahlreiche Besucher und viel Erfolg.
Betrachten Sie diesen Brief zugleich als Grußwort, das Sie bei der Eröffnung der Ausstellung verlesen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Johannes Rau