Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Bewahrung der Republik

Bewahrung der Republik

Schon seit ihrer Gründung 1919 war die junge Republik von politischen Morden und Umsturzversuchen erschüttert. 1924 gründeten Republikaner, angeführt von der SPD, in Magdeburg die überparteiliche Schutzorganisation "Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund der republikanischen Kriegsteilnehmer e.V.".

Sozialdemokraten und Teile der Deutschen Demokratischen Partei (DDP) sowie der Zentrums-Partei engagierten sich im Reichsbanner für die Festigung der Republik, für die Achtung der Verfassung und für die Ehrung republikanischer Opfer und prominenter verstorbener Republikaner.