Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V.

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Bund aktiver Demokraten e.V. - Bildungsarbeit

Bildungsarbeit des Reichsbanners

Mit der Vermittlung staatsbürgerlicher Bildung in Seminaren, Ausstellungen, Podiumsdiskussionen und Projektfahrten insbesondere mit Schülern und jungen Menschen legen wir die Grundlage für das Bewusstsein, dass elementare Freiheits- und Menschenrechte sowie Wohlstand und sozialer Friede auch heutzutage täglich neu erstritten werden müssen.

In Kooperation mit Partnern wie der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, der Bundeszentrale für politische Bildung und der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold ausgewählte Seminar-Bausteine für die Gestaltung ein- und mehrtägiger Veranstaltungen im Bereich der politisch-historischen Bildungsarbeit an. mehr

Technische Rahmenbedingungen

Das Reichsbanner fördert die vereinbarten mehrtägigen Programme zur politischen Bildung, abhängig von personellen und finanziellen Möglichkeiten, z.B. durch Kostenübernahme der notwendigen Übernachtungen und Mahlzeiten für die Teilnehmer und einer Begleitperson je teilnehmender Gruppe, evtl. Referentenhonorare und Eintrittsgelder. Ausdrücklich nicht organisiert und/oder fördert das Reichsbanner die An- und Abreise der Teilnehmer, weitere Übernachtungen, Verpflegung außerhalb des Programms, Stadtrundfahrten etc.

Für die Durchführung einer Veranstaltung ist seitens der Schulleitung einer kooperierenden Schule eine verantwortliche Lehrkraft zu benennen, welche z.B. Teilnehmerlisten nach Verabredung zur Verfügung stellt, die Organisation der An- und Abreise übernimmt und die Teilnehmergruppe während der Veranstaltung aufsichtsführend begleitet.